Wir suchen ab 01.10.2017 eine/n Sozialpädagoge (m/w) für die Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH), Fürstenstr. 53a, 09130 Chemnitz.

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Familien
  • Kenntnisse in der Gesprächsführung
  • Grundkenntnisse in den Bereichen Psychologie, Ethik, Recht und Sozialwissenschaften
  • ressourcen- und prozessorientiertes Denken und Handeln
  • hohes Einfühlungsvermögen
  • Belastbarkeit in Konfliktsituationen
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten sowie zur Teamarbeit
  • Engagement für das Projekt und dessen Weiterentwicklung
  • eigenständige Organisation von Arbeitsinhalten und -zeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und Supervision
  • Fahrerlaubnis sollte vorhanden sein

 

Aufgaben der Stelle:

  • Vorgespräche, Erstkontakte, Abschlussgespräche hinsichtlich der Familienbetreuung
  • Zusammenarbeit mit dem Jugendamt / ASD bei der Hilfeplanerstellung nach §36 SGB VIII
  • Zuarbeit für den Hilfeprozess
  • Mitarbeit bei den Verhandlung mit überweisenden Stellen über den Einsatz der SPFH als angemessener Hilfe
  • Kontrolle und Sicherstellung der eingeleitenden Hilfemaßnahmen
  • sozialpädagogische Arbeit mit Familien
  • Teamzusammenarbeit und Übernahme von Teamaufgaben

 

Wir bieten:

  • eine interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein Aufgabengebiet, das von hoher Eigenverantwortung, Initiative und selbständigen Arbeiten geprägt ist
  • Zusammenarbeit in einem professionellen Team
  • Supervision und Fallgruppenarbeit
  • eine Teilzeitbeschäftigung - 25 Stunden/Woche bei flexibler Arbeitszeit
  • Vergütung nach Haustarif

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 22.09.2017 an die:

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Chemnitz und Umgebung e. V.
Personalabteilung, z. H. Frau Voigt
Clara-Zetkin-Str. 1
09111 Chemnitz
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Achtung!!! Bei Onlinebewerbungen via E-Mail, werden Dateianhänge aus Sicherheitsgründen nur im PDF-Format angenommen.