Wir suchen ab 01.01.2018 projektgebunden eine/n Zusätzliche Fachkraft für sprachliche Bildung im Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ (m/w) für Kindertagesstätte „Wichtelhaus“, Badstr. 6 – 7 in 09376 Oelsnitz.

Wir erwarten:

  • abgeschlossene Ausbildung zum „Staatlich anerkannten Erzieher (m/w)“
  • Berufserfahrung ist wünschenswert
  • Kenntnisse des SGB VIII, BGB, angrenzender Rechtvorschriften
  • Fähigkeit zur Steuerung und Planung, Strukturierung und Umsetzung eigener Aufgaben
  • Fähigkeit zur Planung und Vermittlung von Fachinhalten im Team
  • Einfühlungsvermögen und Toleranz
  • Kommunikationsfähigkeit/ Fähigkeiten in der Gesprächsführung
  • Sicheres Auftreten
  • Fähigkeit zur Konfliktbewältigung sowie Selbstreflexion
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität bezüglich der Arbeitszeit
  • Bereitschaft zur Arbeit im Team/ Teamfähigkeit / Tandem
  • Einsatzbereitschaft zur Weiterbildung
  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses

 

Aufgaben der Stelle:

  • Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung des Kita-Teams mit Schwerpunkt alltagsintegrierte sprachliche Bildungsarbeit, Zusammenarbeit mit Familien sowie der inklusiven Bildung
  • Teilnahme am Curriculum „Qualifizierung Sprach-Kitas“
  • Weitergabe von Fachwissen und Handlungskompetenzen an das Einrichtungsteam
  • Initiierung und Organisation des fachlichen Austausches im Team unter Einbindung der Kita-Leitung
  • Koordinierung von Aktivitäten im Rahmen des Bundesprogramms
  • Überprüfung bisheriger Abläufe und methodischer Ansätze unter bundesprogrammspezifischen Schwerpunkten
  • Konzeptionsvertiefung unter Einbindung der Einrichtungsleitung und des Teams
  • Abstimmung mit der vom Bundesprogramm gestellten Fachberatung
  • Abstimmung mit dem Träger
  • Mitarbeit im Sprachverbund
  • Netzwerkausbau mit relevanten Partner im Sozialraum sowie Landkreis
  • Öffentlichkeitsarbeit

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe
  • eigenverantwortliches Handeln
  • regelmäßigen Fachaustausch
  • Möglichkeit zu Weiterbildung und Supervision
  • Teilzeitbeschäftigung (20 Wochenstunden mit der Möglichkeit zur Aufstockung mit Gruppenstunden)
  • Vergütung nach Haustarif

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 22.12.2017 an die:

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Chemnitz und Umgebung e. V.
Personalabteilung, z. H. Frau Voigt
Clara-Zetkin-Str. 1
09111 Chemnitz
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Achtung!!! Bei Onlinebewerbungen via E-Mail, werden Dateianhänge aus Sicherheitsgründen nur im PDF-Format angenommen.