Wir suchen ab sofort ein/e Leiter (m/w) für unsere Wohngruppen nach §§ 34 und 41 SGB VIII auf der Ritterstraße 7, 09111 Chemnitz.

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit oder einen vergleichbaren Abschluss
  • abgeschlossene Weiterbildung Sozialmanagement
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung in einem Arbeitsfeld der Hilfen zur Erziehung
  • Kenntnisse SGB I – X, im Besonderen SGB VIII, BGB
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Führungskompetenz/ Einfühlungsvermögen/ Toleranz
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität bezüglich der Arbeitszeit (Schichtsystem einschl. Bereitschaftsdienst und Nachtdienst)
  • Zielgruppenrelevante Sprachkenntnisse sind von Vorteil
  • Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses
  • Führerschein (Klasse B)
  • Orientierung an den Grundwerten der Arbeiterwohlfahrt

 

Aufgaben der Stelle:

  • Betreuung, Förderung, Erziehung der Kinder/ Jugendlichen Altersgruppe 14- <18 Jahre (stationäres Setting), sowie junger Volljähriger entsprechend der individuellen Ziele im Hilfeplan
  • Beinhaltet: pädagogische Betreuung und Begleitung unbegleiteter, minderjähriger Flüchtlinge
  • Einzelfallarbeit, Gruppenarbeit, Freizeitpädagogik
  • Schriftliche Dokumentation, Anfertigung von Einschätzungen/ Berichten für den Kooperationspartner Jugendamt
  • Hilfeplanverfahren in Zusammenarbeit mit dem ASD

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, kollegiale Beratung und Supervision
  • unbefristete Vollzeitbeschäftigung
  • Offenheit für neue innovative und kreative Konzepte
  • Vergütung nach Haustarif

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 01.09.2017 an die:

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Chemnitz und Umgebung e. V.
Personalabteilung, z. H. Frau Voigt
Clara-Zetkin-Str. 1
09111 Chemnitz
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Achtung!!! Bei Onlinebewerbungen via E-Mail, werden Dateianhänge aus Sicherheitsgründen nur im PDF-Format angenommen.