Logo Schultreff

Oberschule „Am Flughafen“
Straße Usti nad Labem 277
09119 Chemnitz


Ansprechpartnerin: Jacqueline Richter
Tel 0371 227026 Kinder-und Jugendhaus „UK“
Tel 0371 271200 Oberschule „Am Flughafen“
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten:
Mo 13.00 – 15.30 Uhr OS „Am Flughafen“
Di 12.15 – 15.30 Uhr OS „Am Flughafen“
Mi 10.00 – 13.00 Uhr KuJH „UK“
Mi 13.15 – 15.30 Uhr OS „Am Flughafen“
Do 12.15 – 15.30 Uhr OS „Am Flughafen“

Veranstaltungen werden über Aushänge im Schultreff bekannt gegeben.


Hauptschwerpunkte der Arbeit des „Schultreffs“ sind:

  • die schulbezogene Jugendarbeit und Ganztagsangebot

Kurzvorstellung

Mit dem Schultreff an der Oberschule „Am Flughafen“ schaffen wir den Schülern*innen Raum zum Spielen, Lernen und Entspannen in einer angenehmen Atmosphäre.

Kurzbeschreibung

Wir bieten den Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit in einer entspannten Umgebung, außerhalb des Unterrichts, thematische und offene Angebote wahrzunehmen, zu kommunizieren, kreativ tätig zu werden und ihre Bedürfnisse anzuzeigen.

Wir, wollen innerhalb des Leistungsangebotes „UK“ mit dem Projekt Schultreff an der Oberschule „Am Flughafen“, gemäß §11 (1) Angebote zur Verfügung stellen, die […]an den Interessen junger Menschen anknüpfen und von ihnen mitbestimmt und mitgestaltet werden […]. (SGB VIII §11 (1) [1]

Wie in §11 (1) SGB VIII beschrieben stellen wir “Jungen Menschen die zur Förderung ihrer Entwicklung erforderlichen Angebote der Jugendarbeit zur Verfügung“.

Im Schultreff gibt es die Möglichkeit am Tischkicker und an der Wii-Konsole zu spielen, Gesellschafts-, Strategie- und Teamspiele zu nutzen, kreativ tätig zu sein oder sich in der Küche gemeinsam auszuprobieren.

Wir bieten Raum zur Kommunikation unter den Schüler*innen und gegenseitigem Kennenlernen.

Die Besucher*innen können sich an Sport und Bewegungsspielen im Freien beteiligen.

Die Angebote des Schultreffs werden nach den Bedürfnissen und Interessen der Schüler*innen ausgerichtet. Dazu dient die jährliche Befragung innerhalb des Leistungsangebotes „UK“ und die Schülerkonferenz mit den Klassen 5 und 6.

In Verbindung mit dem Projekt SSA (vgl. §13 SGB VIII) [2] soll auch ressourcenorientiert Unterstützung beim Ausgleich sozialer Benachteiligung und individueller Beeinträchtigung gewährt werden und ein Gemeinschaftsleben gefördert werden.

[1] SGB VIII NOMOSKOMMENTAR, Münder/Meysen/Trencsek [Hrsg.], Frankfurter Kommentar, Kinder- und Jugendhilfe, 6. Vollständig überarbeitete Auflage 2009, Seite 149
[2] SGB VIII NOMOSKOMMENTAR, Münder/Meysen/Trencsek [Hrsg.], Frankfurter Kommentar, Kinder- und Jugendhilfe, 6. Vollständig überarbeitete Auflage 2009, Seite 163