Mitglieder der Rotary-Clubs „Chemnitz“ und „Tertia“ sammelten insgesamt 4.000 EUR für unser Kinder- und Jugendtelefon, der „Nummer gegen Kummer“.

So übergab der Rotary-Präsident, Herr Holger Motz, am 30. Januar 2009 unserem Geschäftsführer, Herrn Tautz einen Scheck in Höhe von 1.500 EUR. Der Rotary-Club „Tertia“ übergab den Spendenbetrag, seiner Mitglieder in Höhe von 1.000 EUR am 01. April 2009 und 1.500 EUR erhielten wir vom Rotary-Club „Chemnitz“ am 17. April 2009.

Die Spendenbeträge werden zur Finanzierung der Ausbildung der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verwendet, aber auch zur Würdigung der ehrenamtlichen Arbeit aller Telefonberaterinnen und –berater. Des Weiteren soll das Mobiliar des Raumes, in dem die Beratungsgespräche geführt werden, eventuell mit diesem Geld erneuert werden.

Da immer mehr Kinder und Jugendliche das Angebot „Nummer gegen Kummer“ zum Bewältigen ihrer Sorgen nutzen, ist die großzügige Spende bestens angelegt und deshalb: Unser herzlichstes Dankeschön an alle Spender der Rotary-Clubs.